KONZERTE IN LAUFEN – 2016

Martin Meier mit
Künstlerinnen aus Texas

Liebe Musikfreunde und Konzertbesucher

 

Soeben bin ich von einer weiteren musikalischen Reise aus Texas zurückgekehrt. Wiederum durfte ich einige musikalische Leckerbissen aus verschiedenen Stilrichtungen geniessen, und ein paar davon werden noch im Verlaufe des Jahres bei uns in der Schweiz auftreten.


Austin ist und bleibt die „Live Music Capital Of The World“. Musikliebhaber können täglich aus einem unglaublich vielseitigen Musikprogramm wählen, das sonst nirgendwo in diesem Umfang und Qualität anzutreffen ist. Immer schon fasziniert hat mich in Austin vor allem auch die Tatsache, dass die Austinites alle Musikrichtungen schätzen und stets offen und tolerant gegenüber den Musikstilen sind, die ihnen vielleicht nicht so zusagen. Und es gibt immer wieder Neues und Interessantes zu entdecken.

 

Konzertlokalitäten in Wahlen und in Riehen

Da der Konzert-Saal in Laufen nicht immer frei ist, ich aber gewisse Musikperlen trotzdem präsentieren will, habe ich in Wahlen bei Laufen mit der Neuhof Schüüre eine sehr gute und schöne Alternative gefunden. Gratis-Parkplätze sind dort ausreichend vorhanden, und für Verpflegung ist jeweils auch gesorgt. Es steht zudem ausser Frage, dass meine Sound-Verantwortlichen dort noch einen besseren Sound als in Laufen hinkriegen werden.

Die Konzert-Premiere in Wahlen steigt am 12. Juni 2016 mit dem sensationellen ALISON BROWN ACOUSTIC QUARTET.

Alison Brown ist Trägerin mehrerer Grammys und ist für weitere nominiert worden. Alison Brown wird wegen ihrer besonderen Spielweise oft mit Béla Fleck, einem anderen Wunderkind des Banjos, zusammen genannt. Wer die Musik der überragenden Banjospieler wie eben Béla Fleck, Jens Krüger oder Noam Pikelny mag, der wird die Schweizer Premiere des Alison Brown Acoustic Quartet definitiv nicht verpassen wollen.

Neben weiteren Projekten steigt dann am 31. Oktober 2016 die Aufführung „The Spirit Of The Rockies“ mit den genialen Krüger Brothers und dem 15-köpfigen Chamber Ensemble „The Symphony Of The Mountains“ aus Tennessee.

Ich bin sehr glücklich, dass ich einerseits dieses Projekt durchführen kann und andererseits mit dem Grossen Festsaal im Landgasthof in Riehen einen geeigneten Raum zur Verfügung habe. Dieses einmalige Konzertereignis sollte sich nun wirklich niemand entgehen lassen.

 

Meine Konzertserie

Mein Ziel bleibt, stets qualitativ hochklassige Acts – wo auch immer – zu engagieren und euch mit meinen Konzerten unvergessliche und schöne Abende zu präsentieren. Lasst Euch mitreissen und begeistern ! Ein Besuch der Konzerte lohnt sich allemal. Bitte trägt diese Botschaft weiter.


Herzlichen Dank, euer Martin Meier.

 

 

Martin's Playlist

Hier stelle ich euch jeweils ein paar meiner aktuellen Music-Hits vor. Ihr findet darunter immer wieder hörenswerte (Geheim-)Tipps !

 

Playlist 2016

KONZERTVORSCHAU KURZÜBERSICHT

 

ALISON BROWN ACOUSTIC QUARTET

Sonntag, 12. Juni 2016, Neuhof Schüüre in Wahlen bei Laufen

Banjospielerin Alison Brown wird mit ihrem akustischen Quartet auftreten.

 

HIGH PLAINS JAMBOREE

Dienstag, 28. Juni 2016

Europa-Premiere dieser neuen Formation aus Austin, TX.

 

EILEN JEWELL BAND

Anfangs September 2016

Ein Leckerbissen nicht nur für Country Musik und Americana-Fans, zum ersten mal in Laufen !

 

JAMIE LIN WILSON & SUNNY SWEENEY

Anfangs Oktober 2016

Zwei Texanerinnen mit einem aussergewöhnlichem Gespür für gute Lieder(geschichten).

 

KRÜGER BROTHERS & The Chamber Ensemble "THE SYMPHONY OF THE MOUNTAINS"

Montag, 31. Oktober 2016

Erstmals in der Schweiz : Sie spielen das Meisterwerk "The Spirit Of The Rockies".

 


Alison Brown Acoustic Quartet

Alison Brown Acoustic Quartet

Foto©:
Alison Brown
Acoustic Quartet

ALISON BROWN ACOUSTIC QUARTET (USA)

DATUM: Sonntag, 12. Juni 2016
KONZERTBEGINN: 18.30 Uhr
EINTRITT: CHF 45.–
ORT: Neuhof Schüüre in Wahlen bei Laufen
www.neuhof-schüüre.ch

 

www.alisonbrown.com

 

Seit ihrer Kindheit spielt Alison Brown Gitarre und Banjo. Weltweit bekannt wurde sie aber vor allem als Virtuosin und durch den charakteristischen weichen Klang ihres Banjos, für welches sie Nylonsaiten benutzt. Sie ist Trägerin mehrerer Grammys und ist für weitere nominiert worden. Alison Brown wird wegen ihrer besonderen Spielweise oft mit Belà Fleck, einem anderen Wunderkind des Banjos, zusammen genannt. Ihre vielseitige Musik ist eine Mischung aus Jazz und Bluegrass mit Einflüssen anderer Genres.

 

1980 ging Alison Brown zur Harvard Uni und studierte Geschichte und Literatur. Nach dem Abschluss in Harvard erlangte sie den Grad eines Master of Business Administration an der University of California in Los Angeles. Danach arbeitete sie während zweier Jahre für eine Investment Bank. Doch die Liebe zur Musik liess Alison Brown nie los, und 1987 trat sie der Union Station bei, der Band von Alison Krauss. In den früheren 90er Jahren startete sie dann ihre Solokarriere und nahm ihre ersten Platten auf. Dabei baute Alison Brown auch ethnische und jazzige Klänge in ihre Musik ein.

 

Egal ob Bluegrass, Jazz, Newgrass, keltische Musik, Folk oder Country, Alison Brown zeichnet sich durch ihre besondere Gabe für Melodien aus. Mit ihrem aussergewöhnlichen Banjospiel zeigt Alison Brown eindrücklich auf, dass das Banjo hinsichtlich melodischer Flexibilität einer Gitarre in Nichts nachsteht.

 

Alison Brown wird mit ihrem akustischen Quartet auftreten. Die drei übrigen Musiker sind Garry West (Bass, Vocals), Matt Flinner (Mandoline) und Bryan McDowell (Gitarre, Geige, Vocals).

 

Lasst Euch von dieser einmaligen Kombination, zu welcher Alison Brown’s überragendes Banjospiel hervorragend passt, überzeugen.

 

Konzert-Flyer herunterladen

Alison Brown Acoustic Quartet

 

 


High Plains Jamboree

High Plains Jamboree

High Plains Jamboree

Foto©:
High Plains Jamboree

HIGH PLAINS JAMBOREE (USA)

DATUM: Dienstag, 28. Juni 2016
KONZERTBEGINN: 20 Uhr (Türöffnung 19.15 Uhr)
EINTRITT: CHF 45.–
ORT: Neuhof Schüüre in Wahlen bei Laufen
www.neuhof-schüüre.ch

 

www.highplainsjamboree.com

 

Diese neue Formation aus Austin besteht aus der Geigerin und Sängerin Beth Chrisman, dem Bassisten Simon Flory, dem Liederschreiber, Gitarristen und Sänger Noel McKay und der aussergewöhnlichen Brennen Leigh an der Mandoline und Gesang.

 

Die vier Musiker zelebrieren einen eigenen Musikstil, was in Texas üblich ist. Sie verbinden dabei Elemente von akustischer Musik mit jenen der Troubadour Country Künstler wie Ernest Tubb. ?Zum Repertoire der Band gehören auch Lieder, die man vor Jahrzehnten noch aus den mittlerweile verschwundenen Musikautomaten hören konnte, und vor allem selbst geschriebene Lieder.

 

Die treibende und bekannteste Kraft hinter dem Quartett ist Brennen Leigh. In Austin gibt es zur Zeit mehrere Musikprojekte, an denen sie beteiligt ist. Brennen Leigh hat in der Vergangenheit diverse brillante und vielfältige Alben aufgenommen, die ihre Extraklasse als Sängerin und Liederschreiberin immer wieder bestätigten. Sie überzeugt in vielen Genres, ob in der Gospel-Musik, im Folk, in der traditionellen Country Musik oder der Honky Tonk Musik. Und die Musikkritiker sind jeweils des Lobes voll, sobald ein neues Album von ihr er-scheint. Zu ihren brillantesten Werken gehören „The Box“ oder das brandneue „Sings Lefty Frizzell“, die beide in jede seriöse Plattensammlung gehören !

 

Im Jahre 2013 veröffentlichte Brennen Leigh zudem zusammen mit Noel McKay das von den Kritikern begeistert aufgenommene Album „Before The World Was Made“. Vergleiche wurden mit Grössen der Country Musik wie George Jones und Melba Montgomery wurden sofort angestellt.

 

Es ist mir eine besondere Freude, die Europa Premiere für dieses texanische Quartett präsentieren zu können.

 

Konzert-Flyer herunterladen

High Plains Jamboree

 

 


Krueger Brothers Chamber Ensemble

Krueger Brothers

Foto©:
Martin Trostel

KRÜGER BROTHERS & The Chamber Ensemble "THE SYMPHONY OF THE MOUNTAINS" (USA/CH)

DATUM: Montag, 31. Oktober 2016
KONZERTBEGINN: 20 Uhr (Türöffnung 19.00 Uhr)
EINTRITT: CHF 75.–
ORT: Landgasthof Riehen, Im Grossen Festsaal
Baselstrasse 38, 4125 Riehen, BS
www.landgasthof-riehen.ch

 

www.krugerbrothers.com

Krueger Brothers Chamber Ensemble

Die Musik-Sensation des Jahres!

Die Krüger Brothers präsentieren

«THE SPIRIT OF THE ROCKIES» – Live on Stage
mit dem Chamber Ensemble «The Symphony Of The Mountains» aus Tennessee, USA

 

Die Geschichte der reichhaltigen Berg-Kultur im Westen Kanadas ist untrennbar mit der Geschichte der Schweizer Bergführer verbunden.


«THE SPIRIT OF THE ROCKIES» ist ein Meisterwerk, konzipiert für ein Kammerorchester mit 15 Musikern und den Krüger Brothers. Komponiert wurde es von Jens Krüger. Seine Begabung als Komponist, Arrangeur und Interpret, kombiniert mit seiner einzigartigen Fähigkeit, die Vielfalt von kulturellen und musikalischen Traditionen feinmaschig zusammenzuführen, zieht sich wie ein roter Faden durch sein bisheriges Schaffen. Die exquisite Komposition von Jens Krüger zusammen mit Uwe Krüger‘s Texten nimmt die ZuhörerInnen mit auf eine lyrisch-poetische Reise, die am Ende des 19. Jahrhunderts angelegt ist.

 

Das Werk «THE SPIRIT OF THE ROCKIES» werden die Krüger Brothers zusammen mit dem Chamber Ensemble «The Symphony Of The Mountains» in voller Länge im zweiten Set aufführen. Im ersten Konzertteil präsentieren die Krüger Brothers Lieder aus ihrem Repertoire, und setzen dabei situativ Musiker des Orchesters ein. Diese Kombination wird den bekannten Liedern eine zusätzliche Dynamik verleihen.

 

Diese einmalige und geniale musikalische Reise der Krüger Brothers mit dem Chamber Ensemble «The Symphony Of The Mountains» sollte sich niemand entgehen lassen.

 

Konzert-Flyer herunterladen

Krüger Brothers & Chamber Ensemble

 

 

 

NEWS

28. März 2016
Konzert-Rückblick
Toni Vescoli & Bänd mit
Gaststar Amanda Shaw vom 6. März 2016

 

Konzert-Video

10. März 2016
Kurzübersicht zu den bevorstehenden Konzerten "Martin Meier presents".

 

Konzertvorschau 2016

27. Februar 2016
Das Konzert mit Toni Vescoli & Bänd und Gaststar Amanda Shaw ist ausverkauft!

20. Februar 2016
Konzert-Rückblick
Krüger Brothers vom 1. November 2015

 

Konzert-Video


AGENDA

Bevorstehende Konzerte in Laufen 2016

Dienstag, 28. Juni 2016
HIGH PLAINS JAMBOREE (USA)

Anfangs September 2016
EILEN JEWELL BAND (USA)

Anfangs Oktober 2016
JAMIE LIN WILSON & SUNNY SWEENEY (USA)

Montag, 31. Oktober 2016
KRUEGER BROTHERS & The Chamber Ensemble (USA/CH)


TICKET-RESERVIERUNG

Tickets

Die Tickets können direkt beim Veranstalter, Martin Meier, reserviert werden. Die Ticket-Reservation ist über E-Mail oder per Telefon möglich.

Sie erhalten eine Bestätigungs-Mail mit Kontoangaben für die Bezahlung. Die Tickets werden Ihnen am Veranstaltungstag beim Eingang ausgehändigt.

Telefon +41 (0)79 207 90 19


KONZERTLOKAL

boh

Kulturzentrum Alts Schlachthuus in Laufen

Wenn nicht anders vermertkt, finden die Konzerte im Kulturzentrum «Alts Schlachthuus» statt.

Adresse

Kulturzentrum Alts Schlachthuus
Seidenweg 55
CH-4242 Laufen

Telefon +41 (0)61 761 85 66